Fedora 25 mit Yubikey absichern

Die Firma Yubico bietet mit ihrem Produkt Yubikey ein Security-Token an. Dieses Token hat in der Regel zwei programmierbare Slots und kann für unterschiedlichste Authentifizierungsmöglichkeiten genutzt werden. Standardmäßig ist der erste Slot für One-Time-Passwörter (OTP), die über den Yubico-Server validiert werden, belegt und der zweite kann für andere Authentifizierungsmethoden verwendet werden. Die benötigte Internetverbindung ist Read more about Fedora 25 mit Yubikey absichern[…]

WIBIS neu oder SQL meets JSON

Gestern war es soweit. Die neue WIBIS Steiermark Seite ist online gegangen. Das „darunterliegende“ System ist ein Typo3 CMS, d.h. nicht unbedingt außergewöhnlich. Aber die dahinterliegende Datengenerierung stellte mit der exzessiven Verwendung von JSONB-Funktionen durchaus Neuland für mich dar. Bisher kam ich nicht wirklich mit der JSON(B)-Funktionalität von Postgres in Berührung, da wir die Daten Read more about WIBIS neu oder SQL meets JSON[…]

Debian 8 („Jessie“): Postgres Upgrade

Hinweis: Um immer aktuelle Postgres-Versionen bzw. unterschiedliche Postgres-Versionen zur Verfügung zu haben, sollte man das APT-Repository der PostgreSQL Global Development Group (PGDG) einbinden. Mehr dazu findet man im Postgres-Wiki. Update-Prozess In meinem Fall habe ich einen Cluster mit Postgres 9.4 laufen und will diesen auf 9.6 updaten. Daher installieren wir zuerst Postgres 9.6

Danach Read more about Debian 8 („Jessie“): Postgres Upgrade[…]

OpenVPN + dnsmasq

Obwohl immer mehr Webseiten und Mailingdienste über SSL/TLS-Verschlüsselung erreichbar sind, bleibt bei Zugriffen über „fremde“ WLAN-Netze immer noch ungutes Gefühl. Daher habe ich beschlossen mit einen OpenVPN-Server einzurichten. Großteils habe ich das Tutorial „How To Set Up an OpenVPN Server on Debian 8”[1] befolgt. Zusätzlich habe ich dann noch Einstellungen laut den Anregungen von bettercrypto.org[6] Read more about OpenVPN + dnsmasq[…]